Biografie

Oberst Noah Cloud, geboren in San Antonio, Texas, erhielt 1995 sein Offizierspatent als Ingenieuroffizier des US-Heeres  nach erfolgreichem Abschluss der U.S. Militärakademie West Point in New York. Nach Abschluss des Engineer Officer Basic Course wurde Oberst Cloud als Platoon Leader und Staff Officer im 8. Ingenieur Bataillon, 1st Cavalry Division, Fort Hood, Texas eingesetzt.
 
Nach dem Abschluss des Air Defense Artillery Officer Advanced Course übernahm Oberst Cloud 1999 das Kommando über das Headquarters and Headquarters Company, 4th Engineer Battalion, Fort Carson, Colorado. Nach Beendigung des Kommandos diente er als Engineer Company Observer/Controller am Combined Arms Maneuver Training Center in Hohenfels, Deutschland.

Von 2003 bis 2007 besuchte Oberst Cloud die Graduate School an der U.S. Military Academy, West Point und arbeitete dort gleichzeitig als Admissions Officer. Im Anschluss folgte eine Verwendung als Brigade Support Operations Officer in der militärischen Operation “Operation Enduring Freedom” mit der 101st Sustainment Brigade, Fort Campbell, Kentucky. Nach der Verwendung bei der 101st Sustainment Brigade absolvierte Oberst Cloud ein Forschungsstipendiat im Arroyo Center an der Rand Corporation in Santa Monica, Kalifornien. Nach Beendigung seines Stipendiums diente Oberst Cloud im Pentagon als Budget Officer und als militärischer Assistent des Assistant Secretary of the Army für Finanz Management und Rechnungsprüfung.

Im Oktober 2012 übernahm Oberst Cloud das Kommando des Special Troops Battalion, 7th Transportation Brigade (Expeditionary), 18th Airborne Corps, in Fort Eustis, Virginia. Von August 2014 bis Juli 2017 war er anschließend der Leiter der Budget Division und der stv. Offizier des Office of the U.S. Deputy Chief of Staff (G8). Im Juli 2017 verließ Oberst Cloud Deutschland zunächst, um sein Studium am Naval War College in Newport, Rhode Island zu beginnen. Nach erfolgreichem Abschluss, kehrte er im Juli 2018 nach Deutschland zurück, um seine Position als Kommandeur der U.S. Heeresgarnison Wiesbaden anzutreten.

Oberst Cloud schloss sein Studium an der Militärakademie West Point mit dem Bachelor of Science in Bauingenieurwesen ab. Im Jahr 2004 hat er seinen Masterabschluss in Betriebwirtschaftslehre und Finanzen an der University of Rochester erhalten und erst kürzlich hat er sein Studium am Naval War College mit einem Master of Arts in National Security und Strategic Studies abgeschlossen. 

Seine militärischen Auszeichnungen und Orden beinhalten den Legion of Merit Orden, Bronze Star, Meritorious Service Medal (mit vierfachem Eichenlaub), Army Commendation (mit dreifachem Eichenlaub), Army Achievement Medal (mit vierfachem Eichenlaub), Joint Meritorious Unit Award, National Defense Service Medal (2 Bronzesterne), Afghanistan Campaign Medal, Global War on Terrorism Service Medal, Army Service Ribbon, Overseas Service Ribbon, und die NATO Medaille.